Ausschussteam

Kreisausschuss

Heinz Breitenbach

Kreisbeigeordneter im Kreisausschuss

Der Kreisausschuss ist – im Sinne der Hessischen Landkreisordnung ( HKO ) – das oberste Verwaltungsorgan des Landkreises. Der Kreisausschuss des Main-Kinzig-Kreises besteht insgesamt aus 16 Kreisbeigeordneten. Dem Landrat und zwei hauptamtlichen Dezernenten sowie 13 ehrenamtlichen Kreisbeigeordnete und führt nach den Beschlüssen des Kreistages im Rahmen der bereitgestellten Mittel die laufenden Geschäfte der Verwaltung des Landkreises. Hierzu zählen unter anderem die Verwaltung der öffentlichen Einrichtungen und der wirtschaftlichen Betriebe, die Aufstellung des Haushaltsplans und die Überwachung des Kassen- und Rechnungswesens. Von der Baugenehmigung, der Bewilligung von Sozial- und Jugendhilfe, dem Krankenhauswesen und der Abfallentsorgung, bis hin zum Bau und zur Unterhaltung von Schulen reicht die Aufgabenpalette, um nur einige wichtige zu nennen.


Der Kreisausschuss besteht aus dem Landrat als Vorsitzendem sowie weiteren hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten. Die Mitglieder des Kreisausschusses dürfen nicht gleichzeitig Kreistagsabgeordnete sein. Sie werden vom Kreistag gewählt.


Die nichtöffentlichen Sitzungen des Kreisausschusses finden jeweils dienstags statt. Für die Organisation ist das Referat Sitzungsdienste und Partnerschaftspflege verantwortlich.

Weitere Ausschüsse

(Die weitere und genaue Besetzung der Ausschussmitglieder wird noch bekannt gegeben! )

Sylke Schröder

Ausschussmitglied
für Soziales, Familie, Senioren und Demografie

Carsten Kauck

Ausschussmitglied
für Bildung, Kultur, Sport und Partnerschaften

Joachim Lucas

Ausschussmitglied
für Wirtschaft, Energie, Verkehr, Umwelt und Landwirtschaft

Unbenannt