Entstehung der Kreisvereinigung

Gründung der FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Main-Kinzig

Die  FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Main-Kinzig wurde am 06. Dezember 2017 in Bruchköbel-Roßdorf
in der Hotelgastronomie "Zum Schwanen" gegründet.

Die anwesenden Teilnehmer waren:

Nach der Begrüßung durch den Landesvorsitzenden Herrn Engin Eroglu wurde von allen Anwesenden einvernehmlich der Wille bekundet, hiermit die Kreisvereinigung der FREIE WÄHLER Main-Kinzig zu gründen - mit dem Namen:

"FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Main-Kinzig“

Zur anschließenden Wahl des Kreisvorstandes wurden seitens der stimmberechtigten Anwesenden die Vorschläge der Personalbesetzung unterbreitet und gewählt.
Nach Befragung der entsprechenden Kandidaten für ihr Amt wurde wie folgt beschlossen:

Funktion / Name:

Ortsverband:

Ja-Stimmen:

Nein-Stimmen:

Enthaltungen:

 

 

 

 

 

Vorsitzender

 

 

 

 

Christian Clauß

Bruchköbel

Einstimmig

0

0

Stellv. Vorsitzender

 

 

 

 

Bodo Delhey

Gelnhausen

Einstimmig

0

0

Schatzmeister

 

 

 

 

Patrick Baier

Bruchköbel

Einstimmig

0

0

Schriftführer

 

 

 

 

Torsten Gast

Brachttal

Einstimmig

0

0

Beisitzer

 

 

 

 

Michael Roth

Bruchköbel

 Einstimmig*

0

0

Pressesprecher

 

 

 

 

Alexander Rabold

Bruchköbel

Einstimmig*

0

0

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 




Erste Pressemeldung

Bildergalerie der Gründer

Bildergalerie des erstgewählten Kreisvorstandes

Die Vorstandsmitglieder der FREIE WÄHLER Kreisvereinigung Main-Kinzig.
     Durch einen Mausklick auf das Fotobild erhalten Sie das Bild im vergrößerten Vollbildmodus

Die Entstehung und Geschichte der FREIE WÄHLER