PRESSE 2020

Wählen Sie das Jahr der Pressemeldung

29.12.2020
Freie Wähler Main-Kinzig:

Freie Wähler gehen mit bewährtem Vorstand in die heiße Phase der Kommunalwahl am 14. März 2021

Von links oben:
Hans-Georg Schiesser (Beisitzer), Gökmen Basarslan (Beisitzer), Gerhard Pfahler (Beisitzer), Wilfried Straub (Beisitzer), Bodo Delhey (Beisitzer), Herbert Bien (Beisitzer), Joachim Lucas (Beisitzer), Gerd Robanus (Beisitzer), Manfred Kapp (Beisitzer), Alena Lochner (Kassenwartin), Christian Clauß (Stv. Vorsitzender), Heinz Breitenbach (Vorsitzender), Carsten Kauck (Stv. Vorsitzender und Pressewart) und Torsten Gast (Schriftführer)

PRESSEMELDUNG

Noch vor dem erneuten Lockdown richtete der Kreisverband der Freien Wähler Main-Kinzig unter strengen Hygieneauflagen seine diesjährige Mitgliederversammlung in Hasselroth-Niedermittlau aus. Neben den allgemeinen Berichten des Vorsitzenden und der Kassenwartin standen auch die turnusmäßigen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Hier bestätigten die Mitglieder einstimmig das bisherige Trio an der Kreisverbandsspitze. Das Amt des Vorsitzenden nimmt weiterhin Heinz Breitenbach aus Linsengericht wahr. Als seine direkten Vertreter wurden Carsten Kauck aus Birstein und Christian Clauß aus Bruchköbel wiedergewählt.

19.10.2020
Freie Wähler Main-Kinzig:

Freie Wähler besuchen die Aktion Fähre

V.l.n.r.
Mitstreiter, Heinz Breitenbach, Christian Clauß, Petra Schneider und Wilfried Straub.

PRESSEMELDUNG

Die FW Main-Kinzig haben sich am Aktionstag der Bürgerinitiative Mainfähre am Mainufer in MaintalDörnigheim am 14. Okt. 2020 beteiligt. „Vor Ort haben wir uns eingefunden, um die Forderung der Bürgerinitiative Mainfähre nach Wiedereinrichtung der Fährverbindung zwischen Maintal-Dörnigheim und Mühlheim zu unterstützen“, so der Fraktionsvorsitzende der FW im Kreistag des Main-Kinzig-Kreises, Heinz Breitenbach.



V.l.n.r. Mitstreiter, Heinz Breitenbach, Christian Clauß, Petra Schneider und Wilfried Straub.

09.06.2020
Freie Wähler Kreistagsfraktion Main-Kinzig:

Freie Wäehler Entscheidung für den Standort der Gesundheitsakademie

V.l.n.r.
Herbert Bien, Heinz Breitenbach und Carsten Kauck.

PRESSEMELDUNG

Nun soll also der Kreistag auf seiner Sitzung am 1. Juli endgültig über die Standortfrage der Akademie für Gesundheit und Pflege entscheiden, so berichten die Freien Wähler Main-Kinzig in einer Pressemitteilung. Es wird hier erwartet, dass die „Große Koalition“ der Entscheidung des Haupt- und Finanzausschusses folgt und sich für die Aufstockung des Bildungshauses der Bildungspartner Main-Kinzig ausspricht. Dies wäre allerdings in den Augen der Freien Wähler Main-Kinzig eine Fehlentscheidung.

05.01.2020
Freie Wähler Kreistagsfraktion Main-Kinzig:

Freie Wähler unterstützen Manfred Kapp

Das Wahlteam.

PRESSEMELDUNG

„Freie und unabhängige Kandidaten gewinnen in Hessen zunehmend das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger, da sie sich am Bürgerwillen und an der Sache und nicht an Parteiinteressen und der Parteibuchwirtschaft orientieren. Wir freuen uns, dass bei den Bürgermeisterwahlen am 19. Jan. 2020 in Langenselbold mit Manfred Kapp ein kompetenter und unabhängiger Kandidat aus den Reihen der Freien Wähler gefunden wurde.